Seite 7

Irregular weak verbs

These are verbs with weak verb endings [-te endings in preterite tense, and -t endings for their past participles], but which nevertheless are NOT regular, i.e. they do have vowel changes. The following mixed verbs (and their compounds) are very common:
INFINITIVE PRETERITEPARTICIPLE3RD PERSONENG EQUIVALENT
kennen kannte gekannt kennt be acquainted with
wissen wusste gewusst weiss know
denken dachte gedacht denkt think
bringen brachte gebracht bringt bring
rennen rannte ist gerannt rennt run
nennen nannte genannt nennt name, call sb. sth.
brennen brannte gebrannt brennt burn

The verbs senden (to send, to broadcast) and wenden (to turn) appear both as regular verbs (sendete, wendete) and irregular verbs (sandte, wandte).

All the verbs based on this group with prefixes follow the same form, whether inseparable prefixes bekennen (to confess) / bekannte; erkennen (to recognize) / erkannte
or separable prefixes umbringen (to kill) / brachte...um; beibringen (to teach) / brachte...bei.


Übung 7-a. Eine alte Freundschaft Ergänzen Sie die Sätze, indem Sie die Lücken mit den richtigen Verbformen im Präteritum ausfüllen. (In BOLT)

Benutzen Sie nur diese Verben: wissen, kennen, denken, nennen, erkennen, rennen, verbringen, beibringen, brennen.

  1. Nach zwanzig Jahren ___________________ ich meine alte Freundin wieder.

  2. Damals ____________________ wir den Sommer zusammen auf Rügen (eine Insel am Ostsee).

  3. Seither ___________________ ich oft an sie.

  4. Aber ich __________________ nicht, ob wir uns widersehen würden.

  5. In diesem Sommer ___________________ sie mir das Schwimmen _______.

  6. Wir ________________ jeden Morgen von der Jugendherberge zum Strand.

  7. Der Sand wurde nachmittags heiß und __________________ unsere Füße.

  8. Wir _____________________ uns nur ein paar Wochen.

  9. Aber trotzdem _________________ wir uns beste Freundinnen.


Die Weimarer Republik

Übung 7-b. Ergänzen Sie die Sätze, indem Sie die Lücken mit den richtigen Verbformen im Präteritum ausfüllen. (In BOLT)

1918 _____________ (bringen) der Erste Weltkrieg das Kaiserreich zu Ende mit der Niederlage Deutschlands und mit dem Zusammenbruch der Regierung. Am 9. November ______________ (abdanken) Kaiser Wilhelm II _____ und an diesem Tag ___________________ (ausrufen) der Politiker Philip Scheidemann die Republik _______. Die Republik _________________ (benennen) man nach der Stadt Weimar, wo eine Nationalversammlung die neue Verfassung für einen demokratischen Staat _____________________ (erbringen) -- Deutschlands erste Demokratie (mit dem Wahlrecht für Frauen). Doch _________________ (bestehen) die Weimarer Republik nur vierzehn Jahre und _______________ (scheitern), als die Nazidiktatur die Macht ________________ (übernehmen). Von 1918 bis 1933 _______________ (entbrennen) auch viele Krisen: Revolution, Hyperinflation, Wirtschaftskrise, Konflikte in der Politik und in der Kultur, Armut, und endlich ___________ (kommen) der komplette Zusammenbruch. Man _______________ (nennen) die Weimarer Republik darum einen totalen Misserfolg, ein fehlgeschlagenes Experiment.

Doch _______________ (verkennen) dieses Urteil die großen Erfolge in dieser freien und offenen Gesellschaft. Während der Weimarer Republik erlebte Deutschland eine beispiellose kulturelle Blüte. Kunst, Musik, Literatur, Film, Theater, Wissenschaft, Sport, und Presse _______________ (gedeihen). Neunzehn Deutsche ______________ (bekommen) den Nobelpreis in dieser Zeit -- fast zweimal so viele wie die USA. Maler wie Otto Dix und Max Beckmann ____________________ (prägen) die Stilrichtung "Neue Sachlichkeit" mit ihren kritischen Darstellungen des modernen Alltags. Schriftsteller wie Thomas Mann und Erich Marie Remarque __________________ (erlangen) Weltruhm mit ihren Romanen. Experimentale Dramaturgie, wie Bertolt Brechts episches Theater, beeinflusst die Bühnenwelt noch heute. In den zwanziger Jahren ________________ (nahebringen) Albert Einstein dem breiten Publikum seine Theorien ______, indem er viele populäre Vorlesungen _____________ (halten). Und 1928 __________________ (entwickeln) Werner Heisenberg die Quantenmechanik. Die Weimarer Periode _____________ (sein) auch das "goldene Zeitalter" des deutschen Filmes mit Klassikern wie Das Cabinet des Dr. Caligari (1920) und Metropolis (1927).


Otto Dix, "Mutter mit Kind" (1923)

Max Beckmann, "Die Synagoge in Frankfurt am Main" (1919)

Schriftsteller Thomas Mann (1875-1955) Nobelpreis für Literatur 1929

Uraufführung von Bertolt Brechts Drama Die Dreigroschenoper (1928)

Nach dem Ersten Weltkrieg _______________ (stattfinden) ein starker technischer Modernitätsschub ______. In nur wenigen Jahren ____________________ (ändern) sich das Leben durch neue Erfindungen, wie zum Beispiel das Radio, durch elektrische Haushaltsgeräte, moderne Transportmittel, und viele andere Entwicklungen.


Werbeplakat für Fritz Langs Metropolis (1927)

Solcher gesellschaftliche und kulturelle Fortschritt _________________ (entspringen) der Freiheit, der Vielfalt, und der Offenheit der Weimarer Republik. Dieser Fortschritt ________________ (nehmen) aber ein jähes Ende mit der Unterdrückung Andersdenkender und mit der Säuberung von allem, was als "anders" ________________ (gelten).


eine elektrische Waschmaschine, 1930

Das Do-X Flugzeug, um 1930: damals das größte Flugzeug der Welt


Übung 7-c. Die Weimarer Republik. Inhaltsfragen. The following questions are guide questions for a composition. Do not number the questions and answers, but rather compose the assignment in a good paragraph. Use the information in the reading passage above (do not copy verbatim) and also find some other information on your own. Submit the composition on BOLT. 250 words.

  1. Warum kann man mit gutem Grund meinen, dass die Weimarer Republik ein Misserfolg war?

  2. Was trug die Weimarer Republik der deutschen Kulturgeschichte bei. Führen Sie Beispiele an. (beitragen = contribute)

  3. Wie änderte sich das alltägliche Leben während der Weimarer Republik?

  4. Worauf kann man die kulturelle Errungenschaften der Weimarer Republik zurückführen?