Seite 2

Übung 4-2a: Über Familienverhälltnisse sprechen Teil A. Partnerarbeit. Teil B steht auf Seite 11.

 

Brigitte

Manfred

Iris und Jens

VaterNameRolf

Karl 
Alter65

 41
Beruf 

GrafikerBankkaufmann
MutterName

Inge  
Alter 

53 
Beruf 

ProfessorinKrankenschwester
OnkelName

 Heinz 
Alter58

 46
Beruf 

 Optiker
WohnortBremen

 Berlin

Beispiel:
  • Wie heißt der Vater von Iris und Jens? --> Er heißt Rüdiger.
  • Wie alt ist der Onkel von Brigitte? --> Er ist achtundfünfzig Jahre alt.
  • Was ist Manfreds Mutter von Beruf? --> Sie ist Hausfrau.
  • Wo wohnt der Onkel von Iris und Jens? --> Er wohnt in Berlin.

Wortschatz: der Fernfahrer = truck driver; der Bankkaufmann = banker; Krankenschwester = nurse; Ärztin = physician; Optiker = optician

Erzählen Sie der Klasse: "Das sind Iris und Jens. Ihr Vater heißt..." usw.


Fragen Sie Ihre Partnerin / Ihren Partner:

  • Wie heißt dein Vater? _________________________________________________________

  • Wie heißt deine Mutter? _________________________________________________________

  • Wie alt ist dein Vater? _________________________________________________________

  • Wie alt ist deine Mutter? _________________________________________________________

  • Was ist dein Vater von Beruf? _________________________________________________________

  • Was ist deine Mutter von Beruf? _________________________________________________________

  • Wo wohnen deine Eltern? _________________________________________________________

Fragen Sie weiter:
  • Hast du einen Bruder? Wie heißt er? Wie alt ist er?
  • Hast du eine Schwester? Wie heißt sie? Wie alt ist sie?
  • Hast du einen Onkel? Hast du eine Tante? ...

Erzählen Sie von Ihrer Partnerin / von Ihrem Partner und von Ihnen selbst: Meine Mutter heißt Claudia. Sie ist fünfunfvierzig Jahre alt. Ihr Onkel heißt Marcus. Er ist achtunddreißig Jahre alt.


Modal Verbs

Verbs können and mögen (Kapitel 3) belong to the class of verbs that indicate a kind of attitude or "mood" (hence "modal") toward an action. For example, können expresses an ability to do something; mögen expresses the attitude of liking a thing or an activity. Other modal verbs include wollen, expressing a desire to do something (want); sollen, expressing an obligation or expectation (should); müssen, expressing a strong obligation or requirement (must); and dürfen, expressing permission (be allowed).

As with the verbs können and mögen, modal verbs follow their own conjugation pattern.

wollen
ich willwir wollen
du willstihr wollt
es will
sie will
er will
sie wollen
Sie wollen
sollen
ich sollwir sollen
du sollstihr sollt
es soll
sie soll
er soll
sie sollen
Sie sollen
müssen
ich musswir müssen
du musstihr müsst
es muss
sie muss
er muss
sie müssen
Sie müssen
dürfen
ich darfwir dürfen
du darfstihr dürft
es darf
sie darf
er darf
sie dürfen
Sie dürfen

  • In both English and German, sentences with a modal verb generally are paired with an infinitive.
  • In English, the infinitive is placed immediately after the modal verb.
  • In German, the infinitive is placed at the end of the sentence or clause.
  • For example, in the sentence "We must go to the market", the infinitive "go" is right after the modal "must".
  • In German, this sentence reads: Wir müssen auf den Markt gehen.


Übung 4-2b. Modalverben Ergänzen Sie die Sätze mit den richtigen Formen der Modalverben. In BOLT.

  1. Er ___________________ (want) das Buch von Stephen King kaufen.

  2. Du ___________________ (have to) nie Hausaufgaben machen.

  3. Bernd ___________________ (is permitted) nicht Auto fahren. Er ist zu jung.

  4. Wir ___________________ (have to) einen Computer für meine Großeltern kaufen.

  5. Claudia ___________________ (want) am Freitag ins Konzert gehen.

  6. Ihr ___________________ (must) einen Termin (appointment) beim Arzt machen.

  7. Wir ___________________ (may) hier nicht laut sprechen. Das ist eine Bibliothek.

  8. Ihr ___________________ (want) immer Eis essen.

  9. Ich ___________________ (am allowed) heute Abend in die Disco gehen.

Bauen Sie Sätze aus den Satzelementen.

  1. er / dürfen / benutzen / das Wörterbuch (dictionary)

  2. Jens / müssen / aufräumen (tidy up) / sein Zimmer

  3. du / dürfen / parken / hier

  4. ich / wollen / lernen / Französisch

  5. du / wollen / fahren / im Sommer nach Italien

  6. ihr / dürfen / ausschlafen (catch up on sleep) / am Wochenende

  7. wir / wollen / arbeiten / nicht so viel

  8. die Kinder / müssen / essen / alles

  9. ich / müssen / lesen / ein Buch am Wochenende


Übung 4-2c: Instructional Video on Modal Verbs Link to Video