Seite 5

Übung 7-5a Mixed Conjunctions - Review Combine sentences with the logical conjunction: weil, wenn, dass, ob. Sometimes either weil or wenn are both a logical conjunction.
Because logic is so important, translate the compound sentences into English.

Write exercise on a separate sheet of lined paper.

Beispiel:

Watch logic! Watch word order!

  1. Ich bin um 16.05 in Bornheim. Ich nehme den Bus um 15.15.

  2. Frau Kunze ist immer müde. Sie hat fünf Kinder.

  3. Es regnet. Wir werden nicht zum Strand gehen.

  4. Grete besucht Freunde. Sie ist einsam.

  5. Manfred hat sich in Lara verliebt. Es ist nicht sicher.

  6. Die Kinder sind in der Schule. Es ist ruhig zu Hause.

  7. Man braucht ein Buch. Man geht zur Bibliothek.

  8. Der Supermarkt ist geschlossen. Ich weiß nicht.

  9. Das Rockkonzert wird zu laut sein. Ich habe Angst davor.

  10. Die Theaterkarten sind zu teuer. Wir gehen nicht ins Theater.

  11. Wir haben eine tolle Reise gehabt. Meine Mutter erzählt davon.

  12. Seine Freundin weiß bestimmt. Nils arbeitet oder bleibt zu Hause.

  13. Er ist arbeitslos. Herr Schrader hat kein Geld.

  14. Wir nehmen den Zug um 13.17. Wir sind in Jena um 17.35.

  15. Günter muss zu Hause bleiben. Er geht nicht ins Kino.

  16. Es ist ganz klar. Rudi muss ein neues Auto kaufen.

  17. Frau Zimmermann ist sehr traurig. Sie trinkt Wein.


Descriptive Adjectives

So far we have used adverbs to describe actions. For example: Maika hat sehr gut Klavier gespielt. (Maika played piano very well.)
We have also used predicate adjectives: Meine Freundin ist sympatisch. (My girlfriend is likeable.) Das Wetter ist schön gewesen. (The weather was nice.)
A predicate adjective is usually an adjective used with the verb sein (to be). It is called predicate, because the adjective comes after the verb, which is the predicate position.

A descriptive adjective directly modifies a noun. For example, instead of stating that Das Konzert ist wunderbar gewesen. (The concert was wonderful.), one would state Es ist ein wunderbares Konzert gewesen. (It was a wonderful concert.)

Descriptive adjectives in German must have an adjective ending. Two factors determine the endings on adjectives:

  • gender, case, and number (singular or plural) and
  • definite articles, indefinite articles, possessive adjectives, and other modifying parts of speech.

There are two categories of adjective endings: weak and strong.

While this appears at first dauntingly complex, in practice it is not so difficult.


Weak Endings

  • There are only two weak adjective endings: -e and -en.
  • Adjectives take weak endings when they are preceded by a definite article (die, das, der, dem, den).
  • Adjectives take weak endings when preceded by an indefinite article, by kein, and by a possessive adjective (mein, dein, sein, euer, unser, ihr)...
  • ...except when the indefinite article or possessive adjective does not have an ending: ein Buch, mein Freund, kein Handy, etc.

  • The adjective ending is -e for nominative case feminine, masculine and neuter: Das teuere Hemd hat €50 gekostet. Meine neue Tasche hat auf dem Tisch gestanden.
  • The adjective ending is -e for accusative case feminine and neuter: Ich habe gestern das teuere Hemd und meine neue Tasche gekauft.

  • The adjective ending is -en for
    1. accusative case masculine: Ich habe gestern meinen alten Freund besucht.
    2. dative case: Karl hat seinem netten Freund ein Geschenk gegeben. Sabine hat ihrer älteren Schwester ein Buch gekauft.
    3. plural, all cases: Torsten und Anna haben ihren freundlichen Nachbarn eine Flasche Wein geschenkt. Meine fleißigen Eltern haben gestern viel gearbeitet.
    4. genitive case (to be discussed later).

    Here is the rubric:
     nominativeaccusativedative
    feminine
    -e
    Die liebe Katze kommt zu mir.
    -e
    Ich sehe die alte Lampe.
    -en
    Wir danken der netten Polizistin.
    neuter
    -e
    Das neue Bett steht in dem Schlafzimmer.
    -e
    Wir haben das schöne Bild gefunden.
    -en
    Die Mutter gibt ihrem jungen Kind einen Ball.
    masculine
    -e
    Der lange Tisch hat hier gestanden.
    -en
    Sie haben den langen Tisch neben die Tür gestellt.
    -en
    Die Brille gehört dem alten Mann.
    plural
    -en
    Die schönen Blumen gefallen meiner Mutter.
    -en
    Wir sehen die weißen Wolken.
    -en
    Ute bringt ihren neuen Freunden Kuchen zum Mittagessen.


    Übung 7-5b Weak Adjective Endings. Fill in the blanks with the correct adjective endings. Identify the genders and cases of the modified nouns and whether they are singular or plural.

    fem = feminine, neut = neuter, masc = masculine, pl = plural, sg = singular
    nom = nominative, acc = accusative, dat = dative

    In BOLT as two different exercises.

    1. Sind Ihre klein___ Kinder immer artig (well behaved)?
    2. Hat eure neu___ Wohnung viel gekostet?
    3. Kaufst du die eng___ Jeans?
    4. Ich möchte gern einen klein___ Kuchen und noch eine klein___ Dose Cola dazu.
    5. In Frankfurt wohnt meine lieb___ Tante .
    6. Willst du die neu___ Schüler kennenlernen (meet, get to know)?
    7. Sein Bruder fährt mit seinem schnell___ Wagen.
    8. In dem klein___ Dorf (village) wohnt nur eine sehr nett__ Familie.
    9. Im Konzert habe ich gestern in der erst___ Reihe (row) gesessen.
    10. Ich wünsche Ihrer wunderschön___ Frau einen nett___ Abend.
    11. Wo sind seine farbig___ (colorful) Fotos?
    12. Ein Mädchen ging durch den dunkl ___ und groß ___ Wald zu seiner alt___ Oma.
    13. Ich nehme den warm___ Wintermantel mit.
    14. Der Student kauft das deutsch___ Wörterbuch.
    15. Ich habe meine schmutzig___ Lederschuhe geputzt.
    16. Wie lange lernt ihr die englisch___ Sprache?
    17. Wir haben einen riesig___ (giant, huge) Hunger.
    18. Ich möchte einen rot___ Bleistift.
    19. Musst du auf die klein___ Kinder warten?
    20. Siehst du das rot___ Hemd im Schaufenster?


Österreichischer Dialekt

Back in the 1700s, Germany as we know it today was a series of independent kingdoms. The largest German-speaking swath of land was the Hapsburg Empire, a territory that comprised much of Central and Eastern Europe, including present-day Austria. Many languages were spoken within this region, but when the German-speaking Hapsburg rulers introduced compulsory schooling in the late 18th century, they used their own language as the standard. And thus Austrian German was born.

It's officially recognized by the European Union, unlike the various dialects in Germany. Austrian German is the only pluricentric language officially recognized by the EU. A pluricentric language is one with several standard, official variations, such as English (British, Australian, US, etc.). Austrian German was protected by the EU when Austria joined back in 1995.

The exercise below highlights different words between High German and Austrian German.

Übung 7-5c Food in Austria. Match images to the Austrian word, to the German word, and to the English translation. In BOLT.

die Erdäpfel (pl)der Bonbonice cream
der Karfiol das Brötchenbread roll
die Fisolen (pl)der Milchkaffeeplum marmalade
der Kukuruz (pl)die Aprikosencurd (a kind of cottage cheese
die Marillen (pl)der Quarkgreen beans
das Zuckerlder Maislatte, café au lait
Gefrorenesdas Eistomatoes
der Paradeiserdie Pflaumenmarmeladecorn
der Topfendie Tomatenpotatoes
die Melangedie Bohnenapricots
der Powidlder Blumenkohlcandy
die Semmeldie Kartoffelncauliflower

Übung 7-5c, part 2 Other Variations in Austrian Match the Austrian with the High German words and with the English.

BubMützehospital
BabaJanuarhello
BimTschüssentrance exam
StiegeJungecup
ServusKrankenhauscap
JännerTüteboy
MaturaHallostreet
HaubeTasse ( Becher)stairs
HäferlStraßenbahnbye-bye
GasseAbiturJanuary
SackerlStraßestreetcar
SpitalTreppebag


  1. Kapitel 7, Seite 1
  2. Kapitel 7, Seite 2
  3. Kapitel 7, Seite 3
  4. Kapitel 7, Seite 4
  5. Kapitel 7, Seite 5
  6. Kapitel 7, Seite 6
  7. Kapitel 7, Seite 7
  8. Kapitel 7, Seite 8
  9. Kapitel 7, Seite 9
  10. Kapitel 7, Seite 10
  11. Kapitel 7, Seite 11