Seite 5

Kausale Zusamenhänge

Causal connections involve compound sentences using conjunctions that mean "because" or "therefore". In German, the most frequent conjunction that means "because" is weil. In this case, the syntax is very different from English, namely that weil "kicks" the finite verb to the end of the clause.

Examples:

  • Ich kaufe nichts, weil ich heute leider kein Geld habe. (I am not buying anything because I unfortunately do not have any money.)
  • Frau Meier geht nicht zum Strand, weil sie nicht schwimmen kann. (Frau Meier is not going to the beach, because she can't swimm.)
The "end-of-clause" rule applies also when the "because" statement comes first. However, in that case, the finite verb of the second clause comes first.

Examples:

  • Weil ich heute leider kein Geld habe, kaufe ich nichts.
  • Weil Frau Meier nicht schwimmen kann, geht sie nicht zum Strand.

Note: Conjunctions are fundamental to language, because they go beyond stating a fact or idea: They show connections and relations between facts and ideas.


Übung 5-5a Kausale Zusammenhänge erfragen und ausdrücken Teil A (Teil B ist auf Seite 11.)
(1 = Frage, 2 = Grund)

Beispiel

B: Warum hat Herr Schrader kein Geld? --> A: Herr Schrader hat kein Geld, weil er arbeitslos ist.

  • Herr Schrader
    1. ist arbeitslos
  • Frau Hansemann
    1. hat wenig Zeit?
  • Frau Lunz
    1. geht zum Arzt?
  • Herr Becker
    1. Auto ist kaputt
  • Frau Andresen
    1. geht heute zum Strand?
  • Herr Vogelsang
    1. ist Alkoholiker?
  • Herr Süßholz
    1. hat Urlaub
  • Herr Klupp
    1. hat reiche Eltern
  • Frau Klenze
    1. kann nicht schwimmen
  • Herr Holde
    1. will Deutsch lernen
  • Günter
    1. geht nicht ins Kino?
  • Herr Berger
    1. fährt nach München?


Übung 5-5b: Kausale Zusammenhänge erfragen und ausdrücken Frau Meier bereitet ihre Urlaubsreise vor. Aber sie hat viele Probleme. Was ist denn mit Frau Meier los? Schreiben Sie, warum Frau Meier diese Probleme hat.
Was ist die Ursache (cause) und was ist die Wirkung (effect)? Verbinden (Connect) Sie die Ursachen und Wirkungen, die am sinnvollsten sind (that are the most logical). Zum Beispiel:

Lesen Sie alles durch, dann entscheiden Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner, welche Zusammenhänge am besten zueinander passen. Schreiben Sie die Sätze auf Notizpapier.



Übung 5-5c: Warum ist der Ausflug so schön? Complete this exercise on BOLT. Word salad: Construct answers to the following questions, using weil and the words listed after the question. Write complete compound sentences. For example: Warum fährt die Straßenbahn heute nicht? / es gibt / heute / in der Stadt / ein Straßenfest --> Die Straßenbahn fährt heute nicht, weil es heute in der Stadt ein Straßenfest gibt.
Wortschatz: You will need to know the following words: der Ausflug, die Fahrradtour, der Hafen, aussteigen, die Burg, besichtigen, anstrengend, die Führung, die Ermäßigung, der Radweg, die Jugendherberge, günstig, bequem, das Reiseandenken

  1. Warum freut Carola sich so sehr auf den Ausflug? sie / lieben / Fahrradtouren / mit Freunden/ in der Natur
  2. Warum kommen Carolas Eltern nicht mit? müssen / ihre Eltern / arbeiten
  3. Warum fahren die Kindern mit den Fahrrädern zum Hafen? wollen / fahren/ mit dem Schiff / ins Grüne
  4. Warum steigt Carola mit ihren Freunden in der Stadt Sankt Goar aus? möchten / die Burg Rheinfels / besichtigen
  5. Warum ist der Weg zu der Burg so anstrengend? die Burg / stehen / hoch auf einem Berg
  6. Warum ist die Führung durch die Burg so billig? Studenten / bekommen / heute / eine Ermäßigung
  7. Warum gehen die Studenten nach der Burgbesichtigung in die Stadt. sie / haben / Hunger / und / müssen / etwas / essen
  8. Warum ist Sankt Goar für Radfahrer so populär? die Stadt / liegen / direkt / am langen Radweg
  9. Warum gehen Carola und ihre Freunde zur Jugendherberge? wollen / sie / in der Jugendherberge / übernachten
  10. Warum bleiben junge Leute gern in einer Jugendherberge? Jugendherbergen / sein / bequem / und / im Preise günstig/
  11. Warum hat Carola nach dem Ausflug kein Geld mehr? sie / kaufen / viele / Reiseandenken

Bootstour / Schiffstour

Burg Rheinfels

die Jugendherberge

die Jugendherberge - Schlafzimmer


Kulturnotiz: Jugendherbergen

Jugendherbergen, called "youth hostels" in English, began as an outgrowth of the Jugendbewegung (Youth Movement) in the early 20th century. The movement began as a program to have young people in cities get out into nature, hike, camp, engage in sports, sing, and take part in other healthy group activities. Die Jugendherberge provided a clean, mostly comfortable, and inexpensive accommodation for students. Today there are youth hostels all over the world, but Germany has by far more than any other country. Most of Germany's Jugendherbergen are organized under Das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH), with similar organizations in Österreich and in der Schweiz.

Die Mitgliedschaft ist erforderlich. (Membership is required.) Die Mitgliedschaft kostet nur €7 für Leute bis 27 Jahre alt. Ab 27 Jahren kostet die Mitgliedschaft €22,50. Jugendherbergen haben Mehrbettzimmer (rooms with several beds) aber auch oft Zimmer mit nur zwei Betten oder mit einem Bett. Diese Zimmer sind natürlich teurer. Sie haben auch Gemeinschaftsräume (common rooms) und haben oft Tagungen (conferences) und Seminare.

Jugendherbergen are classed in four categories: Kategorien I bis IV -- von zweckmäßig (functional) bis hochwertig (premium), depending on amenities. Eine Übernachtung (overnight stay) kostet zwischen €15 und €33. Das Frühstück ist im Übernachtungspreis (room rate) enthalten (included). Besonders preisgünstig (low price) ist die Vollpension (full board - all meals).

Alle 500 Jugendherbergen in Deutschland sind an zentrale Reservierungssysteme angeschlossen (connected). Gäste (guests), aber auch Gruppen und Familien können direkt online buchen (book).

German Jugendherbergen are diverse and some are themselves tourist attractions. The Jugendherberge in Nürnberg is in a castle, but with premium modern facilities. One of Jugendherbergen in Hamburg sits right on the famous harbor.

Die Jugenherberge in Nürnberg

Die Jugendherberge in Hamburg (view of the harbor)


Übung 5-5d. Inhaltsfragen: Beantworten Sie die Fragen mit ganzen Sätzen im BOLT. Finden Sie die richtigen Antworten!

  1. Was muss man für eine Übernachtung in einer Jugendherberge haben?
  2. Dürfen ältere Leute in einer Jugendherberge bleiben?
  3. Wo hält man Tagungen und Serminare in einer Jugendherberge?
  4. Wie viel kostet das Frühstück in einer Jugendherberge?
  5. Wie viel kostet eine Übernachtung ein einer Jugendherberge?
  6. Wie viele Jugendherbergen gibt es in Deutschland?
  7. Wie kann man eine Übernachtung in einer Jugendherberge buchen?

die Antworten: im Internet / mit einer Kreditkarte / Ja / €7 / zwischen €15 und €33 / 478 / im Seminarraum / nichts / 500 / €23 / im Gemeinschaftsraum / eine Mitgliedschaft / 27 Jahre alt


Kausale Zusammenhänge 2

German has several words that mean "therefore", which indicate causal connections: deshalb, daher, deswegen, also, darum to name the most frequent. These conjunctions are synonyms with slight stylistic nuances. For the purpose at hand, only one conjunction, deshalb, will be used.

When used as a conjunction, the "therefore" clause shows the "effect" or the "consequences" and must follow the one indicating the "cause".

Word order: the conjunction deshalb is normally the first word in the second clause, followed by the verb and then the subject.

Examples:

  • Ich habe leider kein Geld heute, deshalb kaufe ich nichts.
  • Frau Meier kann nicht schwimmen, deshalb geht sie nicht zum Strand.
One may encounter deshalb in the third, rather than in the first position, especially in colloquial German. In writing, the clauses would then have to constructed as two sentences or separated by a semi-colon.
  • Ich habe leider kein Geld heute. Ich kaufe deshalb nichts.
  • Frau Meier kann nicht schwimmen; sie geht deshalb nicht zum Strand.
Here only the former, regular word order will be used.


Übung 5-5e: Frau Meier wieder! Work with a partner. Reconstruct the causal statements in Übung 5b, using deshalb instead of weil to express the causal connections.