Seite 11

Übung 3-4d: Einkaufen Teil B. Teil A ist auf Seite 4. Rollenspiel. Object of the game: Direct customers to the right store.

Directions:

  1. Seven players assume the role of various stores in German. (A)
  2. Others are assigned one of four "Einkaufslisten." (B)
  3. Use the pattern for questions and answers in the examples to exchange the information.
  4. Use Only German in your questions and answers.
Redemittel:
A. Kunde/Kundin: "Ich brauche Seife. Haben Sie Seife?"
B. Verkäufer: "1. Nein, ich habe keine Seife. Hier ist die Bäckerei. Gehen Sie zur Drogerie! 2. Ja, ich habe Seife. Wieviel brauchen Sie?"
A. Kunde/Kundin: "Geben Sie mir zwei Stück."

Einkaufsliste AEinkaufsliste BEinkaufsliste CEinkaufsliste D
  • eine Tube Zahnpasta
  • 500 g. Kaffee
  • 250 Tabletten Vitaminen
  • 500 g. Hackfleisch
  • 6 Brötchen
  • 500 g. Wurst
  • 2 Hemden
  • 1 Kilo Mehl
  • einen Pullover
  • 2 Stück Seife
  • 500 g. Weizenbrot
  • 100 Tabletten Aspirin
  • 250 g. Butter
  • 1 Kilo Rindfleisch
  • eine Zeitung
  • ein paar Schuhe

der Kiosk


Übung 3-4e: Bedürfnisse erfragen Teil B (Teil A ist auf Seite 4.) The verb brauchen (to need) is used. The things that are needed are the objects of the sentence. Objects are labeled with their definite article.
Then report.

Beispiele:

Erzählen Sie! (Report!):


Übung 3-5c Im Supermarkt. Preise vergleichen und Einkaufen. Teil B (Teil A ist auf Seite 5.)

Sie sind Verkäufer/in in einem Laden. Ein Kunde / Eine Kundin kommt und fragt nach den Preisen. Hier haben Sie die Preisliste:
(You are a salesperson in a store. A customer comes and asks about prices. Here is your price list:)
€ = Euro 
ein Liter Milch0,85 € (fünfundachtzig Cent)
1 Tafel Schokolade1,15 € (ein Euro, fünfzehn)
1 Dose Kakao2,49 €
1 Flasche Bier0,98 €
250 g Käse4,56 €
1 Tüte Gummibären1,99 €
1 Becher Yoghurt0,42 €
1 Kilo Äpfel1,80 €
eine Packung Kekse1,90 €
1 Pfund Schinken5,20 €
1 Glas Marmelade2,27 €

Notieren Sie, was die Kundin / der Kunde kaufen möchte und die Preise:

ArtikelMengePreis
Milch2 Liter1,70 € (ein Euro siebzig)
 

  
 

  
 

  
 

  
 

  
 

  

Gesamtbetrag (total): _________________


Übung 3-5e Fähigkeiten erfragen. Teil B (Teil A ist auf Seite 5.)

sehr gut++ Redemittel:
  • A: Kann Klaus kochen?
  • B: Ja, Klaus kann sehr gut kochen.
  • A: Kannst du stricken?
  • B: Nein, ich kann überhaupt nicht stricken.
  • A: Können Antje und Werner tanzen?
  • B: Ja, sie können ganz toll tanzen.

Erzählen Sie! (Ich kann gut schwimmen. Joe kann dufte kochen.
Antje und Werner können kaum stricken.
Frau Meier kann nicht so gut Fahrrad fahren.
)

phantastisch++
ausgezeichnet++
ganz toll++
einmalig++
dufte+
toll+
gut+
einigermaßen+-
mehr oder weniger gut+-
nicht so besonders gut+-
nicht so gut-
ein bißchen-
kaum-
kein bißchen--
überhaupt nicht--

 KlausAntje und WernerBrigitteFrau MeierSieIhr Partner / Ihre Partnerin
singen phantastisch ausgezeichnet  
kochenüberhaupt nicht kein bißchenganz toll  
tanzeneinmalig klaum   
schwimmen ein bißchen toll  
zeichnennicht so gutmehr oder weniger gut    
Fußball spielen      
stricken ganz toll nicht so besonders gut  
Fahrrad fahren gut    

stricken

zeichnen


Übung 3-8a: Imperativ / Spiel Below is part B. Part A is on Seite 8. Your partner will tell you in German to do the things where the spaces are blank next to the images. Do what they say! You will tell your partner to do the things where the commands are written. Did they do it right? Give the commands in random order.

  Geh an die Tafel und schreib deinen Namen!
  Nimm ein Blatt Papier und falte es zusammen!
  Geh an die Tür und komm zurück!
  Steh auf! Setz dich wieder hin!
  Mach die Augen zu und mach den Mund auf!