Die Physiker Seite 35

ADOLF-FRIEDRICH
Grüß dich, Papi.
MÖBIUS
Wie alt bist du denn, Adolf-Friedrich?
ADOLF-FRIEDRICH
Sechzehn, Papi.
MÖBIUS
Was willst du werden?
ADOLF-FRIEDRICH
Pfarrer, Papi.
MÖBIUS
Ich erinnere mich. Ich führte dich einmal an der Hand über den Sankt-Josephsplatz. Die Sonne schien grell und die Schatten waren wie abgezirkelt..1
Möbius wendet sich zum nächsten.
MÖBIUS
Und du -- du bist?
WILFRIED-KASPAR
Ich heiße Wilfried-Kaspar, Papi.
MÖBIUS
Vierzehn?
WILFRIED-KASPAR
Fünfzehn. Ich möchte Philosophie studieren.
MÖBIUS
Philosophie?
FRAU ROSE
Ein besonders frühreifes Kind.
WILFRIED-KASPAR
Ich habe Schopenhauer.2 und Nietzsche.3 gelesen.
FRAU ROSE
Dein Jüngster, Jörg-Lukas. Vierzehnjährig.
JÖRG-LUKAS
Grüß dich, Papi.
MÖBIUS
Grüß dich, Jörg-Lukas, mein Jüngster.
FRAU ROSE
Er gleicht dir am meisten.
JÖRG-LUKAS
Ich will ein Physiker werden, Papi.
Möbius starrt seinen Jüngsten erschrocken an.
MÖBIUS
Physiker?
JÖRG-LUKAS
Jawohl, Papi.
MÖBIUS
Das darfst du nicht, Jörg-Lukas. Keinesfalls. Das schlage dir aus dem Kopf. Ich -- Ich verbiete es dir.
Jörg-Lukas ist verwirrt.
JÖRG-LUKAS
Aber du bist doch auch ein Physiker geworden, Papi --.


1die Schatten ... abgezirkelt: the shadows were finely drawn [RETURN TO TEXT]
2Arthur Schopenhauer (1788-1860) German philosopher whose pessimistic voluntarism is presented with literary skill and clarity in such books as The World as Will and Idea (1818) and Will in Nauture (1836) [RETURN TO TEXT]
3Friedrich Wilhelm Nietzsche: (1844-1900) German thinker, poet, and philologist whose Superman creed has given rise to many divergent and often misconceived interpretations [RETURN TO TEXT]


Seite 35 video