Die Physiker Seite 30

MISSIONAR ROSE
Wie still es hier ist! Wie freundlich. Ein wahrer Gottesfriede waltet in diesem Hause, so recht nach em Psalmwort:1 Denn der Herr hört die Armen und verachtet seine Gefangenen nicht.2
FRAU ROSE
Oskar ist nämlich ein guter Prediger, Fräulein Doktor.
Sie errötet.
FRAU ROSE
Meine Buben.
FRL. DOKTOR
Grüß Gott, ihr Buben.
DIE DREI BUBEN
Grüß Gott, Fräulein Doktor.
JÖRG-LUKAS
Eine Lampenschnur, Fräulein Doktor. Sie lag auf dem Boden.
FRL. DOKTOR
Danke, mein Junge. Prächtige Buben, Frau Rose. Sie dürfen mit Vertrauen in die Zukunft blicken.
Frau Missionar Rose setzt sich aufs Sofa rechts, Frl. Doktor an den Tisch links. Hinter dem Sofa die drei Buben, auf dem Sessel rechts außen Missionar Rose.
FRAU ROSE
Fräulein Doktor, ich bringe meine Buben nicht grundlos mit. Oskar übernimmt eine Missionsstation auf den Marianen.
MISSIONAR ROSE
Im stillen Ozean.
FRAU ROSE
Und ich halte es für schicklich, wenn meine Buben vor der Abreise ihren Vater kennenlernen. Zum ersten und zum letzten Mal. Sie waren ja noch klein, als er krank wurde und nun heißt es vielleicht Abschied für immer zu nehmen
FRL. DOKTOR
Frau Rose, vom ärztlichen Standpunkte aus mögen sich zwar einige Bedenken melden, aber menschlich finde ich Ihren Wunsch begreiflich und gebe die Bewilligung zu diesem Familientreffen gern.


1so ... Psalmwort: exactly as the Psalm says [RETURN TO TEXT]
2Denn ... nicht: (See Psalms, 69:34) [RETURN TO TEXT]


Seite 30 video