Die Physiker Seite 22

Sie legt die Partitur auf das Tischchen vor dem Sofa.
FRL. DOKTOR
So. Ernesti hat sich beruhigt. Er warf sich aufs Bett und schlief ein. Wie ein glücklicher Bub. Ich kann wieder aufatmen. Ich befürchtete schon, er geige noch die dritte Brahmssonate.
Sie setzt sich auf den Sessel links vom Sofa.
INSPEKTOR
Entschuldigen Sie, Fräulein Doktor von Zahnd, daß ich hier verbotenerweise rauche, aber --
FRL. DOKTOR
Rauchen Sie nur ruhig, Inspektor. Ich benötige auch dringend eine Zigarette. Oberschwester Marta hin oder her.1 Geben Sie mir Feuer.
Er gibt ihr Feuer, sie raucht.
FRL. DOKTOR
Scheußlich. Die arme Schwester Irene. Ein blitzsauberes, junges Ding.2
Sie bemerkt das Glas.
FRL. DOKTOR
Newton?
INSPEKTOR
Ich hatte das Vergnügen.3
FRL. DOKTOR
Ich räume das Glas besser ab.4
Der Inspektor kommt ihr zuvor und stellt das Glas hinter das Kamingitter.
FRL. DOKTOR
Wegen der Oberschwester.
INSPEKTOR
Verstehe.
FRL. DOKTOR
Sie haben sich mit Newton unterhalten?
INSPEKTOR
Ich entdeckte etwas.
Er setzt sich aufs Sofa.
FRL. DOKTOR
Gratuliere.
INSPEKTOR
Newton hält sich in Wirklichkeit für Einstein.


1Oberschwester ... her: Nevermind the head nurse [RETURN TO TEXT]
2Ein ... Ding: a sweet young thing [RETURN TO TEXT]
3Ich ... Vergnügen: I had the pleasure (silently understood: to meet him) [RETURN TO TEXT]
4Ich ... ab: I had better remove the glass [RETURN TO TEXT]


Seite 22 video